Warum fliegt beim Wäschetrockner die Sicherung raus?

Sie brauchen Hilfe, weil Ihr Wäschetrockner die Elektrik während des Trockenvorgangs ausgeschaltet hat? Dies kann sehr frustrierend sein – Ihre Wäsche wird genauso nass sein, wie zuvor. Das Durchbrennen oder Auslösen der Elektrik ist ein Sicherheitsmerkmal. Die Sicherung könnte während des Programms durchbrennen oder ausfallen. Damit Sie Ihre Kleidung wieder trocknen können, haben wir die häufigsten Ursachen ermittelt, die dazu führen können, dass das Gerät plötzlich ausfällt.

Ursache 1: Heizelement

Ein häufiger Fehler, der zu einem defekten Wäschetrockner führen kann, ist das Heizelement – dies kann dazu führen, dass ein Trockner eine Sicherung durchbrennt oder den Fehlerstromschutzschalter (RCD) auslöst. Um festzustellen, ob der Fehler durch das Heizelement verursacht wird, schaltet sich das Heizelement ein – wenn es defekt oder beschädigt ist, löst die Elektrik aus, oder die Sicherung brennt durch und schaltet das Gerät aus, um weitere Schäden zu verhindern.

Sicherheit geht vor! Vergewissern Sie sich, dass Sie das Gerät vom Netz getrennt haben, bevor Sie mit einer Reparatur beginnen.

Prüfen Sie das Element mit einem Multimeter. Der durchschnittliche Messwert liegt zwischen 20 und 100 Ohm – Wenn der Messwert Null ist oder zu hoch ist, ist das Element defekt und muss ausgetauscht werden.

  • Auch ohne Multimeter können Sie auf optische Anzeichen einer Beschädigung achten, wenn das Element beschädigt ist, werden Sie den Schaden deutlich bemerken.

Wenn Sie ein Ersatzelement für Ihren Wäschetrockner benötigen, durchsuchen Sie unser umfangreiches Sortiment an Ersatzteilen für die Top Produkte und Hersteller, um das Problem zu lösen und Ihr Gerät wiederherzustellen.

Ursache 2: Netzfilter

Eine weitere sehr häufige Störung, die dazu führen kann, dass Ihr Wäschetrockner die Elektrik auslöst, kann auf einen defekten Netzfilter zurückzuführen sein, wenn dieser beim Start des Geräts durchbrennt. Dies ist eine Sicherheitsvorrichtung, die in den meisten Wäschetrocknern eingebaut ist und verhindern soll, dass Störungen in den Stromkreis des Trockners gelangen.

Gehen Sie wie folgt vor, um den Netzfilter auf Fehler zu überprüfen:

Sicherheit geht vor! Vergewissern Sie sich, dass Sie das Gerät vom Netz getrennt haben, bevor Sie mit einer Reparatur beginnen.

Achten Sie auf Beulen, Brandflecken oder Flüssigkeit an der Unterseite des Netzfilters (auch Entstörfilter genannt).

  • Prüfen Sie am Gerät den Netzfilter mit einem Multimeter auf Fehler 

Wenn Sie einen Ersatz-Netzfilter benötigen, können Sie hier in unserem Online-Katalog nach einem Ersatz suchen, solange der Vorrat reicht.

Schlagwörter: , , , , ,

Schreib einen Kommentar